Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Ruanda

Das Land der tausend Hügel

Ruanda, das "Land der tausend Hügel", hat seit dem Genozid von 1994 viel erreicht: Hohe und zielgerichtete Investitionen in die soziale und wirtschaftliche Infrastruktur des Landes haben ein dynamisches Wirtschaftswachstum, große Fortschritte bei der Armutsbekämpfung, der Gesundheitsversorgung und der Bildung erzielt. Trotz dieser Erfolge gehört Ruanda noch immer zu den ärmsten Ländern der Welt. Die KfW Entwicklungsbank fördert hier im Auftrag der Bundesregierung das öffentliche Finanzwesen und den ambitionierten Dezentralisierungsprozess, indem sie in die lokale Infrastruktur investiert. Sie unterstützt den Aufbau eines modernen Berufsbildungssystems und erleichtert kleinen und mittleren Privatunternehmen den Zugang zu Krediten. Die Förderung nachhaltiger Energieversorgung in der Region ist eine weitere wichtige Priorität unserer Arbeit.

Karte von Ruanda

Weiterführende Informationen

Transparenz-Portal

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte in Ruanda und deren Wirkungen.

Weiterlesen

Kontakt

KfW Office Kigali

Direktor KfW Büro: Markus Bär

11, Avenue de Kiyovu

P.O. Box 534

Kigali

Ruanda

Telefon

+250 252 57 57 81

Fax

+250 252 57 57 81

E-Mail

kfw.kigali@kfw.de