Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Benin

Der Küstenstaat entfaltet seine Kräfte

Karte von Benin

Robustes Wirtschaftswachstum, beachtliche staatliche Investitionen – die Weltbank und der Internationale Währungsfonds bescheinigen Benin eine gute Fiskalpolitik. Das Land versteht es gut, seine öffentlichen Einnahmen und Ausgaben zu managen und darüber die konjunkturelle Entwicklung zu fördern. Beim Weltbank Index für effizientes Regierungshandeln steht Benin in Westafrika auf Platz 3 hinter Ruanda und Senegal. Dennoch ist Armut weit verbreitet. Die Wirtschaft ist abhängig vom Baumwollexport und dem Transithandel mit Nigeria. Der Hafen von Cotonou hat eine herausragende Bedeutung für die Wirtschaft des Landes. Wirtschaftliche Diversifizierung und eine gerechtere Verteilung der Ressourcen sollen zu inklusiverem Wachstum und weniger Armut führen.

Die KfW-Entwicklungsbank unterstützt hierfür das Berufsbildungssystem, fördert die nachhaltige Nutzung und den Schutz der natürlichen Ressourcen, sie verbessert die Abwasserentsorgung und den Zugang zu sauberem Trinkwasser und sie trägt zur Digitalisierung in der Verwaltung bei.

Kontakt vor Ort

KfW Office Cotonou

Direktor KfW-Büro: Dr. Günter Roos
B.P. 504
Cotonou
Benin

Telefon: +229 21 31 01 07
Fax: +229 21 31 49 64

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen