Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Programm Energieeffizienz II

Beschreibung

Das o.g. Projekt umfasste 3 von einander unabhängige Modernisierungsmaßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz und der Umwelt- und Klimaverträglichkeit des in Ulan Bator gelegenen größten mongolischen Kraftwerks IV (703 MW). Konkrete Modernisierungsmaßnehmen waren: 1) Nachrüstung einer Rohrreinigungsanlage für die Kondensatoren aller 7 Dampfturbinen und Einbau zweier Kühlwasserfilter; 2) Einbau einer neuen Kesselspeisewasserpumpe sowie 3) Austausch der veralteten Wasseraufbereitungsanlage durch eine Umkehrosmose-Anlage. Durch diese Maßnahmen wurde der spezifische Kohleverbrauch des Kraftwerks in der Strom- und Wärmeproduktion gesenkt und damit die Effizienz des Kraftwerks erhöht. Die Effizienzsteigerungen entsprachen dem Zubau einer Kraftwerkskapazität in Höhe von 11,7 MW.

Gesamtnote: 2

Setzt sich zusammen aus:

Relevanz: 1
Effektivität: 3
Effizienz: 2
Impact: 2
Nachhaltigkeit: 3

Bewertungskriterien & Notenskala

­

LandMongolei
SektorEnergie
Haushaltsmittel  8.489.491,40 €
Gesamtmittel 8.489.491,40 €
Jahr Projektabschluss2017

Erläuterungen zur Methodik

Download PDF

Mehr zum Thema

Ländliche Elektrifizierung

Zum Vorhaben

KV-Investitionsprogramm Erneuerbare Energie Eletrobras

Zum Vorhaben

Förderung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz (VPT) II

Zum Vorhaben

Überblick 2019/20

Zum Überblick

Begleitevaluierung

Zur Begleitforschung