Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Grundbildung III (Korbfinanzierung)

Beschreibung

Im Grundbildungssektor Benins wurden im letzten Jahrzehnt hinsichtlich der Einschulungszahlen große Fortschritte erzielt; die Qualität des Unterrichts blieb dabei jedoch trotz zahlreicher Bemühungen zur Verbesserung weiterhin unzureichend. Das FZ-Vorhaben mit einem Finanzierungsvolumen von 5 Mio. EUR baute auf den Vorgängerphasen (BMZ Nr. 2006 66 529 und 2008 65634) auf und trug durch die Beteiligung an der Korbfinanzierung zur Finanzierung des aktualisierten Sektorentwicklungsplans (PDDSE: Plan Décennal de Développement du Secteur de l'Education) bei, der den Zielen der Global Partnership for Education (GPE) entspricht. Der Korb finanzierte Maßnahmen in drei Komponenten: 1) Verbesserung der Qualität der Grundbildung, 2) Verbesserung des Zugangs zu Bildung, des Verbleibs und der Bildungsgerechtigkeit sowie 3) Verbesserung der Verwaltung und Steuerung im Bildungssektor. Der Schwerpunkt der Programmaktivitäten des Korbs lag auf der Verbesserung des Zugangs zu Bildung vor allem durch den Bau von Vor-, Primar- und Sekundarschulen sowie von Alphabetisierungszentren.

Gesamtnote: 3

Setzt sich zusammen aus:

Relevanz: 2
Effektivität: 3
Effizienz: 3
Impact: 3
Nachhaltigkeit: 3

Bewertungskriterien & Notenskala

­

LandBenin
SektorBildung
Haushaltsmittel  5.000.000 €
Gesamtmittel 5.000.000 €
Jahr Projektabschluss2016

Erläuterungen zur Methodik

Download PDF

Mehr zum Thema

Grundbildungsprogramm

Zum Vorhaben

Stärkung der Resilienz von Flüchtlingen im Kontext der Syrien- Irakkrise III

Zum Vorhaben

Verminderung von Überbelegung in städtischen Schulen

Zum Vorhaben

Überblick 2019/20

Zum Überblick

Begleitevaluierung

Zur Begleitforschung