Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Energieeffizienz über den Bankensektor

Beschreibung

Im Rahmen des Vorhabens "Energieeffizienz über den Bankensektor" sollte die breitenwirksame und nachhaltige Einführung eines Finanzierungsinstruments im serbischen Bankensektor zur Förderung von Energieeinsparungen bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und privaten Haushalten unterstützt werden. Zu diesem Zweck wurde ein zinsverbilligtes Darlehen i.H.v. 12,0 Mio. EUR im Eigenrisiko der KfW an zwei Partnerfinanzinstitute herausgelegt. Zusätzlich wurde ein FZ-Förderkredit i.H.v. 22,0 Mio. EUR zur Verfügung gestellt sowie eine Begleitmaßnahme in Höhe von 0,5 Mio. EUR, die die Partnerbanken bei der Einführung und Umsetzung des neuen Kreditproduktes unterstützen sollte.

Gesamtnote: 3

Setzt sich zusammen aus:

Relevanz: 3
Effektivität: 3
Effizienz: 3
Impact: 3
Nachhaltigkeit: 3

Bewertungskriterien & Notenskala

­

LandSerbien
SektorFinanzwesen
Haushaltsmittel  3.466.282,69 €
Gesamtmittel 31.466.282,69 €
Jahr Projektabschluss2020

Erläuterungen zur Methodik

Download PDF

Mehr zum Thema

KKMU-Kreditprogramm zur Beschäftigungsförderung

Zum Vorhaben

PIDG-Beteiligung (Treuhandbeteiligung Infrastruktur - und Krisenfazilität)

Zum Vorhaben

Mikrofinanzlinie (Inv.)

Zum Vorhaben

Überblick 2019/20

Zum Überblick

Begleitevaluierung

Zur Begleitforschung