Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Programm zur Förderung erneuerbarer Energien

Beschreibung

Das Vorhaben umfasste die finanzielle Ausstattung des georgischen Fonds für erneuerbare Energien (REF) zur a) Refinanzierung von Krediten, die ausgewählte Programmbanken für Investitionen zur Rehabilitierung von Kleinwasserkraftwerken (< 10 MW) vergaben und b) Consultingunterstützung für die Programmbanken insb. zur Qualifizierung des Personals. Im Programmverlauf wurde aus den Mitteln des Fonds mittelbar über die beiden Programmbanken die Rehabilitierung von drei Kleinwasserkraftwerken (Ritseula, Khadori 2 und Pshavela) finanziert. Das Vorhaben wurde flankiert von einer UNDP-finanzierten und -gesteuerten Komponente zur personellen Unterstützung der georgischen Regierung bei der Verbesserung rechtlicher und institutioneller Rahmenbedingungen.

Gesamtnote: 3

Setzt sich zusammen aus:

Relevanz: 2
Effektivität: 3
Effizienz: 4
Impact: 2
Nachhaltigkeit: 3

Bewertungskriterien & Notenskala

­

LandGeorgien
SektorEnergie
Haushaltsmittel  5.112.918,81 €
Gesamtmittel 5.112.918,81 €
Jahr Projektabschluss2016

Erläuterungen zur Methodik

Download PDF

Mehr zum Thema

Ländliche Elektrifizierung

Zum Vorhaben

KV-Investitionsprogramm Erneuerbare Energie Eletrobras

Zum Vorhaben

Förderung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz (VPT) II

Zum Vorhaben

Überblick 2019/20

Zum Überblick

Begleitevaluierung

Zur Begleitforschung