Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Netzanschluss Wasserkraftwerk Lai Chau

Beschreibung

Das Vorhaben umfasst die Finanzierung des Netzanschlusses des Wasserkraftwerks (WKW) Lai Chau am Schwarzen Fluss (Song Da) im nördlichen Vietnam. Hierfür wurde eine etwa 160 km lange 500 kV-Hochspannungs-Übertragungsleitung von Lai Chau nach Son La gebaut und die Schaltanlage in Son La entsprechend erweitert. Dadurch wurde das im Bau befindliche WKW Lai Chau an das vietnamesische Verbundnetz angeschlossen, um Lastzentren vorwiegend im Norden und Zentrum des Landes zu versorgen. Der Bau des Wasserkraftwerks Lai Chau ist nicht Gegenstand der FZ-Finanzierung, wird jedoch insb. in Bezug auf Umwelt- und Sozialaspekte als assoziiertes Projekt betrachtet.

Gesamtnote: 2

Setzt sich zusammen aus:

Relevanz: 1
Effektivität: 2
Effizienz: 3
Impact: 2
Nachhaltigkeit: 3

Bewertungskriterien & Notenskala

­

LandVietnam
SektorEnergie
Haushaltsmittel  3.373.636,48 €
Gesamtmittel 35.107.844,35 €
Jahr Projektabschluss2017

Erläuterungen zur Methodik

Download PDF

Mehr zum Thema

Ländliche Elektrifizierung

Zum Vorhaben

KV-Investitionsprogramm Erneuerbare Energie Eletrobras

Zum Vorhaben

Förderung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz (VPT) II

Zum Vorhaben

Überblick 2019/20

Zum Überblick

Begleitevaluierung

Zur Begleitforschung