Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Gaza Wiederaufbau - Zusatzfinanzierung zum Kommunalentwicklungsprogramm (MDLF VI)

Beschreibung

Die FZ-Maßnahme "Gaza Wiederaufbau - Zusatzfinanzierung zum Kommunalentwicklungsprogramm (MDLF VI)" wurde im Eilverfahren geprüft und hat dazu beigetragen, die bei den kriegerischen Auseinandersetzungen im Gaza-Streifen im Jahr 2014 entstandenen Schäden an kommunalen Infrastruktureinrichtungen zügig zu beseitigen (Nothilfe-Ansatz). Es erfolgten Zuschüsse für Investitionen in Infrastruktur und für die Zahlung von Betriebskosten in den förderfähigen Sektoren Wasser- und Abwassermaßnahmen, Abfallmanagement, Straßen, öffentliche Einrichtungen, Straßenbeleuchtung und Stromversorgung. Die zwischen Gebern und Projektträger vereinbarten - und damit für die Kommunen geltenden - Kriterien zur Auswahl der Einzelprojekte im Rahmen des Wiederaufbaus waren die möglichst hohe Anzahl der von den Maßnahmen betroffenen Nutznießer und der möglichst hohe Beitrag der ausgewählten Maßnahmen zur Erbringung der kommunalen Dienstleistungen für die Bewohner.

Gesamtnote: 2

Setzt sich zusammen aus:

Relevanz: 2
Effektivität: 2
Effizienz: 1
Impact: 3
Nachhaltigkeit: 3

Bewertungskriterien & Notenskala

­

LandPalästinensische Gebiete
SektorSonstiges
Haushaltsmittel  5.000.000 €
Gesamtmittel 5.000.000 €
Jahr Projektabschluss2017

Erläuterungen zur Methodik

Download PDF

Mehr zum Thema

Reformprogramm "Unterstützung des Friedensprozesses Phase IV"

Zum Vorhaben

Krisenintervention Syrische Flüchtlinge V

Zum Vorhaben

Unterstützung von Flüchtlingen und aufnehmenden Gemeinden

Zum Vorhaben

Überblick 2019/20

Zum Überblick

Begleitevaluierung

Zur Begleitforschung