Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Abwasserentsorgung Kafr El Sheikh

Beschreibung

Es handelt sich um ein offenes Programm zur Abwasserentsorgung (AE) in bis zu 30 Städten des Gouvernorats Kafr el Sheikh im Nildelta. Es ist in zwei Phasen unterteilt, wovon nur Phase 1 mit 15 Programmstädten umgesetzt wurde. Finanziert wurden 10 Oxydationsgräben, 1 Klärteich, AE-Sammlersysteme (inkl. 23.000 Hausanschlüsse, AW-Sammler, Kontrollschächte und 22 Pumpstationen) sowie jeweils 3 Labors und Werkstätten (und 11 kleinere Werkstätten und Lager). NOPWASD ist als zentrale Wasserbehörde Ägyptens für den Bau der sektoralen Infrastruktur verantwortlich und fungierte daher als Implementierungsträger. KWSC als regionaler Wasserversorger übernahm Betrieb und Wartung der fertig gestellten Infrastruktur. KWSC wurde daher im Rahmen einer Begleitmaßnahme (BMZ-Nr. 2004 70 633) beim Aufbau einer Betriebs- und Unterhaltungsorganisation und der Ausbildung von Schlüsselpersonal unterstützt.

Gesamtnote: 2

Setzt sich zusammen aus:

Relevanz: 2
Effektivität: 2
Effizienz: 3
Impact: 2
Nachhaltigkeit: 3

Bewertungskriterien & Notenskala

­

LandÄgypten
SektorWasserversorgung
Haushaltsmittel  33.678.812,94 €
Gesamtmittel 33.678.812,94 €
Jahr Projektabschluss2019/20

Erläuterungen zur Methodik

Download PDF

Mehr zum Thema

Trinkwasser- und Sanitätsversorgung - Sektorbudgethilfe

Zum Vorhaben

Erweiterung der Kläranlage IBB

Zum Vorhaben

Trinkwasser- und Sanitätsversorgung - Sektorbudgethilfe

Zum Vorhaben

Überblick 2019/20

Zum Überblick

Begleitevaluierung

Zur Begleitforschung