Unterstützung des nationalen Trinkwasser-und Sanitärversorgungsprogramms - Sektorbudgetfinanzierung III (VPT2)

Ziel des FZ-Vorhabens ist die Unterstützung der burkinischen Regierung bei der Umsetzung der nationalen Wasser- und Sanitärstrategie in den Jahren 2021, 2022 und 2023. Das Vorhaben gliedert sich in das EZ-Programm "Trinkwasser- und Sanitärversorgung in Burkina Faso" ein, dessen Ziel es ist, den Zugang der Bevölkerung, insbesondere in Stadtrandgebieten und stadtnah gelegenen Dörfern, zu einwandfreier Trinkwasser- und angemessener Sanitärversorgung zu verbessern. Der FZ-Beitrag wird in Form einer Sektorbudgetfinanzierung geleistet und in den burkinischen Haushalt eingestellt. Hierbei werden die Mittel direkt in die Budgetlinie für den städtischen Wasserversorger ONEA eingestellt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Mittel dem Wassersektor zugute kommen.

Der thematische Schwerpunkt liegt auf der Verbesserung der Trinkwasserversorgung im städtischen und randstädtischen Raum sowie die Sicherstellung der landesweiten Sanitärver- und Abwasserentsorgung. Zudem wird ein Fokus auf die angemessene Versorgung von Binnenflüchtlingen mit Trinkwasser- und Sanitärversorgung gelegt.

Die Überprüfung der Zielerreichung der Programme zur Umsetzung der Wasserpolitik erfolgt im Rahmen des strukturierten Sektordialogs, der vom Wasserministerium unter Einbeziehung aller relevanten Akteure (Regierung, Gebietskörperschaften, Zivilgesellschaft, Privatwirtschaft und Gebergemeinschaft) organisiert wird. Die jährliche Sektorrevue dient neben dem Monitoring über die Leistungsmatrix, in der sektorale Indikatoren festgehalten sind, auch der jährlichen Überprüfung der Fortschritte bei der Umsetzung von Sektorreformen.

Die Finanzierung des deutschen Beitrags in Höhe von 15,6 Mio. EUR erfolgt über drei Jahre auf der Grundlage der Einstiegskriterien für die Gewährung von sektoraler Budgetfinanzierung gemäß Budgethilfekonzept des BMZ und nach Zustimmung durch den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages.

Land / Region / Institution Burkina Faso
Nummer 44100
Schwerpunkt Wasser und Abfall
Sektor 14020 - Wasser-, Sanitärver. und Abwassermanagement
USV-Kategorie B
Finanzierungsinstrument Zuschuss / Darlehen aus Haushaltsmitteln
Weitere Geber -
Deutscher Finanzierungsbeitrag 15,6 Mio. EUR
Status aktiv
Auftraggeber BMZ
Projektpartner ONEA
Zuständige Abteilung Westafrika

Kontakt

Noch Fragen?