Biodiversität und Anpassung an den Klimawandel III

Das FZ-Vorhaben "Biodiversität und Anpassung an den Klimawandel in der Mongolei l-lll" Im EZ-Schwerpunkt "Biodiversität" soll als offenes Programm zur Bewahrung der Biodiversität unter Berücksichtigung des Klimawandels beitragen - bei gleichzeitig stabilisierten/ verbesserten Lebensbedingungen der Anrainerbevölkerung (EZ-Programmziel). Ziel des Vorhabens ist das nachhaltige Management ausgewählter Schutzgebiete (SG) bzw. SG-Komplexe sowie die gezielte Förderung nachhaltiger bzw. alternativer Lebensgrundlagen der lokalen Bevölkerung.
Die geplante Phase III soll zeitgleich mit der Phase II des Vorhabens (BMZ-Nr. 2016 67 054, 19,5 Mio. EUR Zuschuss) umgesetzt werden. Die Phasen II und III ergänzen die z.Zt. noch laufende Phase I des Vorhabens (BMZ-Nr.: 2012 65 511; 11,5 Mio. EUR Zuschuss) und ermöglichen eine regionale Ausweitung auf bisher noch nicht abgedeckte Landestelle der Mongolei, mit besonderem Fokus auf den Westen bzw. Südwesten des Landes. Weltgehend analog zu Phase I sollen Phasen II und III mit dem selben konzeptionellen Ansatz umgesetzt werden. Dabei sind vier Komponenten für beide Phasen vorgesehen: (1) Managementplanung auf Ebene der SG-Komplexe sowie Investitionen für das gesamte mongolische SG-System, (2) Umsetzung von Management- und Businessplänen in fünf großräumigen Interventionsgebieten Im Westen bzw. Südwesten des Landes (die Förderung von vier Interventionsgebieten war bereits als Teil der Phase II vorgesehen, dank der Mittel der Phase III kann nun ein weiteres Interventionsgebiet gefördert werden), (3) punktuelle Unterstützung von bis zu sieben nach speziellen Förderkriterien ausgewählten SG (Förderung der gleichen 7 SG mit Mitteln der Phase II und III), und (4) Interventionen zur Trägerstärkung, Kapazitätenaufbau und Informationskampagnen auf nationaler Ebene.

Primäre Zielgruppe des deutschen EZ-Engagements ist die in und um die SG, in armen Verhältnissen lebende Bevölkerung, welche In hohem Maße von der Nutzung natürlicher Ressourcen abhängig ist. Die Gesamtkosten des hier zur Finanzierung vorgeschlagenen FZ-Vorhabens betragen 8 Mio. EUR (FZ-Zuschuss) für eine Implementlerungszelt von sieben Jahren.

Land / Region / Institution Mongolei
Nummer 43760
Schwerpunkt Umwelt und Klima
Sektor 41030 - Biodiversität
USV-Kategorie B+
Finanzierungsinstrument Zuschuss / Darlehen aus Haushaltsmitteln
Weitere Geber -
Deutscher Finanzierungsbeitrag 8,0 Mio. EUR
Status aktiv
Auftraggeber BMZ
Projektpartner -
Zuständige Abteilung Ostasien und Pazifik

Kontakt

Noch Fragen?