Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Peru

Langjähriges Wachstum und beachtliche Entwicklungsfortschritte

Karte von Peru

Peru ist das flächenmäßig drittgrößte Land Südamerikas und zählt zu den wirtschaftlichen Schwellenländern der Region. Es zeichnete sich in den vergangenen Jahren durch kontinuierliches Wirtschaftswachstum sowie beachtliche Entwicklungsfortschritte und beachtliche Erfolge bei der Armutsbekämpfung aus. Nur noch rund ein Fünftel der rund 33 Mio. Einwohner gilt als arm, 2006 war es noch fast die Hälfte. Dennoch sind die soziale Ungleichheit und Entwicklungsunterschiede zwischen Stadt und Land weiterhin hoch. Die Corona-Pandemie hat das Land mit einer hohen Todesrate und einem Wirtschaftseinbruch von rund 11 % im Pandemiejahr 2020 besonders stark getroffen, bereits 2021 setzte jedoch eine wirtschaftliche Erholung ein.

Die KfW Entwicklungsbank unterstützt Peru im Auftrag der Bundesregierung vor allem bei den Bemühungen zum Klimaschutz - insbesondere im Rahmen der nachhaltigen Stadtentwicklung - und beim Schutz der Biodiversität.“

Kontakt vor Ort

KfW Office Lima

Direktor KfW-Büro: Simon Erhard
Av. Prolongación Arenales 801
Lima 18 Miraflores
Perú

Telefon: +51 12 22 22 33
Fax: +51 12 22 02 42

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen