Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Ukraine

Partner in Europa

Karte der Ukraine

Seit ihrer Unabhängigkeit (1991) konnte die Ukraine ihr wirtschaftliches Potenzial nicht vollständig nutzen. Die wirtschaftliche Stagnation sowie Mangel an Strukturreformen führten zu großen Protestbewegungen in 2004 und 2013/2014 (Euro-Maidan). Nach dem Machtwechsel setzt die Ukraine mit der internationalen Gebergemeinschaft Reformen zur weiteren Annäherung an die EU um. Die Wirtschaftslage bleibt jedoch sehr schwierig. Der wirtschaftliche Aufschwung wird durch mächtige oligarchische Wirtschaftsstrukturen, Korruption, Auslandsverschuldung und dem militärischen Konflikt im Osten sowie der Annektierung der Krim durch Russland behindert. Seit Mai 2019 hat die Ukraine mit Wolodymyr Selenskyj einen neuen Präsidenten, der weitere Kurs bleibt abzuwarten.

Die KfW Entwicklungsbank unterstützt im Auftrag der Bundesregierung Projekte in folgenden Bereichen: Gute Regierungsführung, Hilfe für Binnenflüchtlinge, Energieeffizienz, Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen, Berufliche Bildung, Naturschutz.

Kontakt vor Ort

KfW Office Kiew

Direktor KfW-Büro: Lutz Horn-Haacke
Office Nr. 1
Velyka Vasylkivska Str. 44
01004 Kiew
Ukraine

Telefon: +38 04 45 81 19 55
Fax: +380 44 289 1125

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen