Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Meldung vom 12.09.2022 / KfW Entwicklungsbank

Doppeltes Upgrade für TruBudget-Software

Das blockchainbasierte digitale Förderprodukt der KfW TruBudget hat kürzlich gleich zwei signifikante Meilensteine erreicht: Zum einen wurde die Open-Source-Software durch die Ergänzung einiger technischer Features zur Version 2.0 weiterentwickelt. Zum anderen hat die internationale Fachinstitution Digital Public Goods Alliance (DPGA) TruBudget als Digitales Öffentliches Gut (Digital Public Good - DPG) zertifiziert.

Ein Bildschirmschuss von einer Software namens TruBudget mit finanziellen Angaben

Bereits seit April 2019 ist TruBudget der Öffentlichkeit kostenfrei zugänglich. Nach Auswertung der bisherigen Anwendererfahrungen wurde in der weiterentwickelten Version neben Anpassungen der Nutzeroberfläche ein neues und leistungsfähigeres Dokumentenmanagement integriert. Daneben kann TruBudget seit kurzem auch ohne Installation der Software auf einem Rechner in einer Test- und Entwicklungsumgebung genutzt werden ("TruBudget as a Service" – TaaS). Dies ermöglicht den Anwendern einen einfachen und schnellen Einstieg.

Mit der Zertifizierung als Digitales Öffentliches Gut erfolgt nun die Aufnahme von TruBudget in einen internationalen Katalog mit digitalen Angeboten, die weltweit der Öffentlichkeit kostenfrei zur Verfügung stehen. Dadurch ist es gerade auch in Ländern mit niedrigen und mittleren Einkommen möglich, moderne Software ohne laufende Lizenzgebühren zu verwenden. Der offene Quellcode solcher Anwendungen sichert nicht nur die digitale Souveränität der Nutzer, sondern macht auch Anforderungen in Bezug auf Datensicherheit transparent. Damit leisten Digitale Öffentliche Güter einen Beitrag zur nachhaltigen, eigenverantwortlichen Entwicklung dieser Länder.

Die großen globalen Herausforderungen sind nur durch den innovativen Einsatz neuer technischer Möglichkeiten zu bewältigen. Als globale Transformationsbank nutzt die KfW daher schon seit Jahren innovative digitale Möglichkeiten, um Effizienz und Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit mit den Partnerländern zu steigern. Mit TruBudget hat die KfW eine digitale Plattform entwickelt, die es ermöglicht, Arbeits- und Abstimmungsprozesse zwischen Projektpartnern in Echtzeit durchzuführen und die Daten transparent und sicher zu dokumentieren. Die damit hergestellte Transparenz und Nachvollziehbarkeit ermöglicht es den Finanzpartnern, ihre Zuwendungen direkt über die Partnersysteme abzuwickeln. Bisherige aufwändige Parallelstrukturen zur Risikoabsicherung und Geberharmonisierung können so entfallen und Transaktionskosten deutlich gesenkt werden.

In Brasilien, Georgien, Äthiopien und Burkina Faso werden TruBudget-Plattformen bereits in der Praxis genutzt. Mit drei weiteren Partnern, Tunesien, der Impfallianz Gavi und dem Smart Africa Secretariat, befindet sich die Pilotierung von TruBudget aktuell in der Vorbereitung.

Mehr über TruBudget