Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Somalia

Entwicklung in einem hoch fragilen Land

Somalia, das Land an der Spitze des Horns von Afrika, ist von jahrzehntelangen Konflikten und Naturkatastrophen gezeichnet. Armut und anhaltende Gewalt prägen vielfach den Alltag der knapp 16 Mio. Menschen. Geschätzt sechs Mio. sind auf humanitäre Hilfe angewiesen und viele Somalis mussten ihre Heimatregionen verlassen. Die Arbeitslosigkeit in der überwiegend jungen Bevölkerung ist immens. Trotz eines ausgeprägten Unternehmertums fehlt es oft an einer wirtschaftlichen Perspektive. Und wer von Land- und Viehwirtschaft lebt, sieht die eigene Existenz von häufigen Dürren und Überschwemmungen bedroht. Im Auftrag der Bundesregierung fördert die KfW in Somalia Programme, die den Übergang von humanitärer Hilfe hin zu Entwicklung und Frieden unterstützen. Diese Vorhaben zielen darauf ab, die Resilienz der Menschen zu stärken, wirtschaftliche Potenziale zu heben und Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

Kontakt

KfW Entwicklungsbank

Telefon: +069 74 31-42 60

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen