Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Senegal

Eine stabile Demokratie mit Wachstumschancen

Karte von Senegal

Senegal ist wirtschaftlicher und politischer Stabilitätsanker Westafrikas. Hohe Wachstumsraten, demokratische Wahlen und friedliche Machtwechsel kennzeichnen das Land. Der „Entwicklungsplan Senegal“ hat ein Reform- und Investitionsprogramm angestoßen und soll das Land bis 2035 zum Status einer „Emerging Economy“ führen. Kürzlich entdeckte Gas- und Ölreserven werden zu weiterem Wachstum beitragen. Auf der Schattenseite stehen eine wachsende Staatsverschuldung, geringe wirtschaftliche Diversifizierung und hohe Arbeitslosigkeit. Aufgrund der Reformorientierung Senegals hat die Bundesregierung beschlossen, eine Reformpartnerschaft mit dem Land einzugehen. Im diesem Rahmen ist geplant, dass die KfW im Auftrag der Bundesregierung Projekte in den Sektoren Berufsbildung, Landreform und Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen finanzieren wird. Zudem fördert die KfW Projekte im Schwerpunktsektor erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Kontakt vor Ort

KfW Office Dakar

Direktor KfW-Büro: Karl von Klitzing
109, Rue Carnot x El Hadj
Mass Diokhané
B.P. 3869 Dakar
3869 Dakar
Senegal

Telefon: +221 33 8 899 6 -17/18/19
Telefon: +221 338 42 61 69
Fax: +221 338 42 61 69

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen