Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Sambia

Steigende Rohstoffpreise führten zum Wirtschaftsboom

Sambia hat in den vergangenen Jahren eine deutliche Abschwächung des Wirtschaftsbooms erlebt, ausgelöst durch die weltweit fallenden Rohstoffpreise und begleitet von der Abwertung der Landeswährung und zunehmender Staatsverschuldung. Dennoch ist das Land mit Bodenschätzen, viel Wasser und fruchtbarem Land reich gesegnet. Und obwohl das pro Kopf Einkommen auf mittlerweile 1.500 USD gestiegen ist, leben noch immer fast zwei Drittel der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze. Hinzu kommt, dass sich die Bevölkerung angesichts des höchsten Bevölkerungswachstums im südlichen Afrika innerhalb der nächsten 20 Jahre verdoppeln wird. Bei seiner Entwicklung steht das Land daher weiterhin vor großen Herausforderungen.

Karte von Sambia mir der Hauptstadt Lusaka

Weiterführende Informationen

Transparenz-Portal

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte in Sambia und deren Wirkungen.

Weiterlesen

Kontakt

KfW Office Lusaka

Direktor KfW Büro: Stephan Neu

P/Bag RW37X Lusaka

6469 Kariba Road, Kalundu

Lusaka

Sambia

Telefon

+260 211 29 22-71

Fax

+260 129 24 07

E-Mail

kfw.lusaka@kfw.de