Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Südsudan

Der jüngste Staat der Welt

Der Südsudan ist der jüngste Staat der Welt: Am 9. Juli 2011 feierte die Nation nach mehr als zwei Jahrzehnten im Krieg ihre Unabhängigkeit vom Sudan. Nur zweieinhalb Jahre später wurde das Land, das als eines der unterentwickeltsten der Welt gilt, erneut von einem bewaffneten Konflikt erschüttert. Bei ethnisch aufgeheizten Kämpfen kamen nach UN-Angaben mittlerweile mehr als 10.000 Menschen ums Leben, mehr als eine Million Einwohner flohen vor der Gewalt. Die KfW hilft im Südsudan bei der Bewältigung der Folgen dieser Flüchtlingskrise. In drei Städten unterstützt sie zudem den Aufbau einer nachhaltigen Wasserversorgung.

Karte vom Südsudan

Weiterführende Informationen

Transparenz-Portal

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte im Südsudan und deren Wirkungen.

Weiterlesen

Kontakt

KfW Regional Office Horn of Africa (Djibouti, Eritrea, IGAD, Somalia, South Sudan, Sudan)

Direktor KfW Büro: Andreas Holtkotte

Riverside Westlane

off Riverside Drive

P.O. Box 52074

00200 Nairobi

Kenia

Telefon

+25 42 04 22 82 00

Fax

+25 42 04 22 82 22

E-Mail

kfw.nairobi@kfw.de