Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Nigeria

Heterogenität prägt die größte afrikanische Volkswirtschaft

Das westafrikanische Nigeria ist mit über 170 Mio. Menschen das bevölkerungsreichste Land Afrikas. Die vor allem auf der Ölförderung basierende Wirtschaft ist die größte Volkswirtschaft in Afrika. Arbeitslosigkeit, Armut und der Verfall des Ölpreises seit 2014 stellen große Herausforderungen für das Land dar. Die nigerianische Gesellschaft ist durch ethnische, religiöse und wirtschaftliche Unterschiede zwischen Nord und Süd geprägt. Die nordöstlichen Bundesstaaten werden von der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram destabilisiert. Dort unterstützt die KfW Entwicklungsbank Nigeria seit langem dabei, den Poliovirus auszurotten. Darüber hinaus werden die wirtschaftliche Entwicklung und Beschäftigung durch verschiedene Vorhaben im Finanzsektor landesweit gefördert.

Landkarte von Nigeria mit der Hauptstadt Abuja

Weiterführende Informationen

Transparenz-Portal

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte in Nigeria und deren Wirkungen.

Weiterlesen

Kontakt

KfW Entwicklungsbank

Telefon

069 74 31-42 60

E-Mail

info@kfw-entwicklungsbank.de