Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Palästinensische Gebiete

Staatsaufbau als Weg zum Frieden

Der ungelöste Nahost-Konflikt prägt das Leben in den Palästinensischen Gebieten. Wiederkehrende gewaltsame Auseinandersetzungen, politischer Stillstand und andauernde Beschränkungen für den Personen- und Warenverkehr belasten die Menschen und die Wirtschaft. Die Folgen sind eine hohe Arbeitslosigkeit und ein andauerndes Konfliktpotential. Besonders brisant ist die Lage im Gazastreifen. Dort fehlt es den Menschen an Wasser, Strom und Arbeitsplätzen.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) engagiert sich die KfW Entwicklungsbank in den Palästinensischen Gebieten bei der Förderung von Beschäftigung und Bildung, im Wassersektor und bei der Kommunalentwicklung. Darüber hinaus fördert die KfW den Wiederaufbau von kriegszerstörtem Wohnraum in Gaza und Infrastruktur in palästinensischen Flüchtlingslagern.

Kontakt vor Ort

KfW Office Ramallah-Al Bireh

Direktor KfW-Büro: Jonas Blume
Abdullah Joudah Street, Bldg. 35
Ramallah-Al Bireh
Palästinensische Gebiete

Telefon: +972 22 40 07 30
Fax: +972 22 40 07 31

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen