Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Kosovo

Der jüngste Staat auf dem europäischen Kontinent

Kosovo ist der jüngste Staat auf dem europäischen Kontinent. Am 17. Februar 2008 erklärte das Parlament in Pristina die Loslösung Kosovos von der Republik Serbien. Das Verhältnis zwischen der albanischen Mehrheit und der serbischen Minderheit ist angespannt: Vor allem im Norden des Landes hemmen die ethnischen Konflikte auch die wirtschaftliche Entwicklung. Kosovo ist eines der ärmsten Länder Europas, die Arbeitslosigkeit ist hoch, Familien sind auf Überweisungen der Angehörigen im Ausland angewiesen. Die KfW Entwicklungsbank hilft Kosovo bereits seit dem Ende des Krieges 1999 dabei, eine effiziente und nachhaltige Energieversorgung aufzubauen, eine nachhaltige Stadtentwicklung aufzubauen und kleine Unternehmen zu fördern, damit sie sich zu einem Motor für die kosovarische Wirtschaft entwickeln und zur Schaffung von Arbeitsplätzen beitragen.

Kontakt vor Ort

KfW Office Pristina

Direktor KfW-Büro: René Eschemann
Anton Çetta Nr.1
10000 Pristina
Republic of Kosovo

Telefon: +383 38 224 141

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen