Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Bosnien und Herzegowina

Wirtschaftliche Entwicklung für ein friedliches Zusammenleben

Der Staat Bosnien und Herzegowina (BuH) ist noch immer stark von den Kriegsereignissen der 1990er Jahre geprägt. Durch den Wiederaufbau und eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung sollen den Menschen im Land verbesserte Lebensbedingungen als Basis für ein friedliches Zusammenleben ermöglicht werden. Dies ist auch ein übergeordnetes Ziel der seit 1999 bestehenden deutschen Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) mit BuH, die die KfW im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchführt.

Die FZ-finanzierten Vorhaben tragen maßgeblich zur Modernisierung der Infrastruktur und zur Entwicklung der Privatwirtschaft des Landes bei. Neben der finanziellen Unterstützung von kommunaler Infrastruktur und der Vergabe von Krediten an kleine und mittlere Unternehmen, hat die FZ ihren Schwerpunkt auf die Förderung Erneuerbarer Energien und Energieeffizienz gelegt.

Kontakt vor Ort

KfW Office Sarajevo

Direktor KfW-Büro: Dr. Adam Drosdzol
Zmaja od Bosne 7-7a
Importanne Center Toranj O3
Peta (V) etaza
71 000 Sarajewo
Bosnien und Herzegowina

Telefon: +38 733 59 04 09
Fax: +38 733 59 24 17

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen