Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Timor-Leste

Öl-, Gasförderung und Landwirtschaft bieten Potentiale

Im Mai 2002 wurde die Demokratische Republik Timor-Leste als unabhängiger Staat international anerkannt. Damit ist das Land einer der jüngsten Staaten der Erde. Die Beziehungen Timor-Lestes zu Deutschland sind freundschaftlich, die KfW engagiert sich im maritimen Transportsektor des Landes. Timor-Leste hat nur rund 1,3 Mio. Einwohner und ist kleiner als das deutsche Bundesland Schleswig-Holstein. Die langfristigen Perspektiven für Timor-Leste sind dank der Öl- und Gasvorkommen in der Timor-See gut. Diese teilt sich das Land mit Australien. Die Einnahmen legt das Land nach dem Muster Norwegens nachhaltig in einem Staatsfonds an. Das lässt auf eine dauerhafte positive wirtschaftliche Entwicklung hoffen.

Landkarte Timor-Leste

Weiterführende Informationen

Transparenz-Portal

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte in Timor-Leste und deren Wirkungen.

Weiterlesen

Kontakt

KfW Entwicklungsbank

Telefon

069 74 31-42 60

E-Mail

info@kfw-entwicklungsbank.de