Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Nepal

Mit kleinen Schritten langsam nach vorn

Das kleine Nepal liegt mit seinen über 8.000 Meter hohen Bergen zwischen den großen Nachbarn Indien und China. Es ist geprägt von einer Vielfalt der Völker, zu den rund 30 Mio. Einwohnern gehören neben der Mehrheit der Nepalesen rund 100 weitere ethnische Gruppen. Mehr als 70 % der Menschen leben von der Landwirtschaft. Seit September 2015 hat das Land eine neue Verfassung, die Frauen- und Minderheitenrechte besonders berücksichtigt.

Nepal leidet neben der Corona-Pandemie noch immer unter den Folgen eines schweren Erdbebens aus dem Jahr 2015. Viele Straßen und Gebäude wurden zerstört, darunter zahlreiche Gesundheitseinrichtungen. Die KfW unterstützt das Land dabei, Kliniken, Gesundheitsstationen sowie die Elektrizitätsversorgung in betroffenen Regionen wiederaufzubauen. Zudem werden die nachhaltige Wirtschaftsentwicklung und die Entwicklung im Energie- und Gesundheitssektor gefördert. Im Zuge der Reformstrategie „BMZ 2030“ beendet das BMZ die bilaterale Entwicklungszusammenarbeit mit Nepal. Abgesehen von den noch laufenden Projekten und Maßnahmen sind keine weiteren Zusagen geplant.

Kontakt vor Ort

KfW Office Kathmandu
German Development Cooperation Office
Sanepa, Lalitpur
Kathmandu
Nepal

Telefon : +977 1 5423 228
Fax: +977 15 53 56 93

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen