Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Wasser

Grundlage des Lebens

Nach jüngsten UN-Zahlen haben 2,1 Milliarden Menschen keinen Zugang zu einer sicheren Trinkwasserversorgung, etwa dreimal mehr, als bisher angenommen. Diese Menschen verfügen nicht über hygienisch unbedenkliches Trinkwasser bzw. über einen dauerhaften Zugang zur Trinkwasserressource.

Ebenso haben laut UN 4,5 Milliarden Menschen keinen Zugang zu angemessenen und hygienischen Sanitäreinrichtungen. 2013, im Internationalen Jahr der Wasserkooperation, hat die UN-Generalversammlung das Menschenrecht auf sauberes Wasser und Sanitärversorgung anerkannt. Mit der Verabschiedung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung hat die Weltgemeinschaft dieses Menschenrecht in den nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG 6) verankert, nämlich bis 2030 die Verfügbarkeit und die nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle zu gewährleisten.
Durch ihr Engagement im Wassersektor leistet die KfW Entwicklungsbank einen bedeutenden Beitrag zur Erreichung dieser Ziele und begegnet damit den globalen Herausforderungen wie Verstädterung, Klimawandel, Krisen und Migration.

Mit ihren laufenden Wasser-Projekten erreicht sie gut 416 Millionen Menschen, die von besserer Wasserqualität, Erhöhung der Wassersicherheit, effizienterer Ressourcenverteilung sowie von einem verbesserten Zugang zu Trinkwasser und sanitären Einrichtungen profitieren.

Transparenz-Portal

Erfahren Sie mehr über unser Engagement und die Wirkungen unserer Vorhaben

Weiterlesen

Link-Tipp

BMZ-Themenseiten

Kontakt

KfW Entwicklungsbank

Telefon

069 74 31-42 60

E-Mail

info@kfw-entwicklungsbank.de