Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Wachstum und Beschäftigung

Sozialer Frieden, selbstbestimmtes Leben und saubere Umwelt

Einen Schlüssel für Entwicklung bildet der Zusammenhang zwischen wirtschaftlichem Wachstum, sozialem Fortschritt und Umweltschutz. Wachstum ist kein Selbstzweck: Es soll den Menschen dienen, Entwicklung fördern und Armut reduzieren. Die KfW fördert daher qualitatives Wachstum, das die Förderung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Aspekte zum Ziel hat. Wesentlich für Entwicklung ist die Schaffung von Beschäftigung und Einkommen. In vielen Entwicklungsländern herrscht eine hohe Arbeitslosigkeit oder Unterbeschäftigung. Viele Menschen können von ihrem Einkommen kaum leben. Daher ist die Schaffung neuer Arbeitsplätze, aber auch die Verbesserung von Einkommen und Arbeitsbedingungen in bestehenden Jobs, immens wichtig. Dazu können eine entwicklungsfreundliche Integration in den Welthandel sowie ausländische Direktinvestitionen beitragen.Innovationen und Technologien leisten einen Beitrag zu Wirtschaftswachstum und Beschäftigung, aber auch zur Überwindung anderer zentraler Entwicklungsprobleme. Dazu gehören auch Technologien zur Verbesserung des Umweltschutzes. Dadurch fördert die KfW den Schutz der Umwelt und trägt zu nachhaltiger Entwicklung bei.
Projektdatenbank

Erfahren Sie mehr über die Projekte der KfW Entwicklungsbank.

Weiterlesen

Link-Tipp

BMZ-Themenseiten

Kontakt

KfW Entwicklungsbank

Telefon

069 74 31-42 60

E-Mail

info@kfw-entwicklungsbank.de