Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Finanzsystementwicklung

Grundlage für gesunde Volkswirtschaften

Die KfW Entwicklungsbank hat das Ziel, nachhaltige Finanzsysteme zu fördern. Ein funktionierendes Finanzsystem ist ein wichtiger Grundpfeiler jeder Volkswirtschaft. Finanzinstitutionen mobilisieren Ressourcen für Investitionen, ohne die ein nachhaltiges Wachstum nicht möglich ist und sie sorgen dafür, dass bargeldlose Zahlungen schnell und sicher abgewickelt werden können. Damit Finanzinstitutionen diesen Funktionen nachkommen können, muss die Refinanzierungsbasis in den Partnerländern erweitert, müssen lokale Kapitalmärkte aufgebaut, Sparkonten eingerichtet, Kredite verantwortungsvoll und transparent vergeben, Finanzierungen in lokaler Währung angeboten und die Eigenkapitalbasis vergrößert werden. Mit Hilfe klassischer und innovativer Finanzierungsinstrumente stärkt die KfW Entwicklungsbank Finanzinstitute und stabilisiert das makroökonomische Umfeld in Entwicklungs- und Schwellenländern. Dabei stehen vor allem folgende Bereiche im Vordergrund: Mikro-, KMU-, Agrar- und Umweltfinanzierung, Digital Finance, Versicherungen und die Entwicklung lokaler Kapitalmärkte.

Responsible Finance ist ein wichtiges Leitmotiv in diesem Bereich. Die KfW Entwicklungsbank hat eine besondere Verantwortung, auf einen fairen und respektvollen Umgang der Finanzinstitutionen mit ihren Kunden hinzuwirken. Finanzsektorvorhaben zielen sowohl auf finanzielle Nachhaltigkeit als auch auf soziale Wirkungen ab.

Mehr zu diesem Thema   (PDF, 266 KB, nicht barrierefrei)

Projektdatenbank

Unser weltweites Engagement

Publikationen